Terrorist HuffingtonPost targets patriotic bloggers

Terrorist HuffingtonPost targets patriotic bloggersTerrorist HuffingtonPost targets patriotic bloggers. Not to be out done by ISIS that published hit lists of American military servicemen and servicewomen to be murdered by their jihadist sleeper cells, terrorist HuffingtonPost just published its own hit list of patriotic German bloggers, who voiced their opinions against the Muslim invasion of their beautiful country with horde of filthy Muslim rapists, thugs, and freeloading economic parasites masquerading as the so-called “Syrian refugees” ascending the Germanic territory, as part of the al-Hijah-the Muslim migration, thanks to the more than amicable collaborative assistance from none other than their corrupted and traitorous German leader Angela Merkel, to be assassinated by their ‘lone wolves’.

Muslim invaders screaming “Fuck You” and “Allahu Akbar” at Budapest Keleti Railway Station in Budapest, Hungary, while on their way to Germany.

Muslim invaders use children as human shields against Hungary’s Border Protection, also to feed the dishonest, corrupted mainstream media, while on their way to Germany.

Young & fearful German girls: Angela Merkel & her Shariah compliant minions are destroying Germany.

German citizens despise the corrupted & traitorous Angela Merkel.

The effects of Islam and Muslim invaders on Germany.

Many Germans have had enough, as seen at PEGIDA rallies (including this one Oct 19, 2015, Dresden, Germany).

Apparently, terrorist HuffingtonPost, teamed with Waddah Khanfar, the former head of Al Jazeera who has long been tied to Hamas and Muslim Brotherhood, feels more emboldened now to blatantly ratchet up their terrorist activities to more than just using their usual pathetic taqiyya/kitman to spread Muzzy toxic propaganda across the Western world. It starts resorting to violence and intimidation tactics against bloggers, many of whom have been savagely murdered in Bangladesh, to intimidate the kafirs into submission, as part of the Islamic strategy of Civilization Jihad, aka Steal Jihad, toward global establishment of Shariah Law and global Islamization.

Below is the full except of said article (in German).

200 Deutsche riefen Flüchtlingen zu: “Willkommen!” Jetzt zeigen wir die andere Seite: Hier sprechen die Hassfratzen

Veröffentlicht: Aktualisiert:

Es war ein Zeichen mit großer Wirkung: 200 Menschen sagten in der Huffington Post vor einigen Wochen: “Willkommen, liebe Flüchtlinge. Gut, dass ihr hier seid…”

Künstler waren dabei, Spitzenpolitiker fast aller Parteien, Unternehmer, Studenten und Rentner. Ein eindrucksvolles Statement der bisher viel zu stillen Mehrheitsgesellschaft.

Doch ebenso gewaltig war der Hass.

Wenige Minuten, nachdem wir den Text veröffentlicht hatten, ging es los: “Die Parasiten hat keiner in Europa eingeladen, wenn es dehnen nicht past müssen die nicht nach hier kommen !!!“, schrieben uns Menschen über Facebook. Oder: “Wenn die Frauen belästigen, dann gehört denen eins in die Fr**** und dazu noch rausgeschmissen.”

Aber die stumpfen Anfeindungen füllten nicht nur unsere Kommentarspalten. Wenige Stunden später fanden die ersten Menschen, die wir in dem Text zitierten, Hass-Mails in ihrem privaten Posteingang.

Einem Blogger setzte der unbekannte Mob dermaßen mit Drohungen zu, dass er aus Angst um seine Familie alle seine Texte bei uns löschen ließ.

Seit Monaten schon gibt es unfassbare Blog-Texte im Netz, in denen Unbekannte zu einer Jagd auf einzelne Huffington-Post-Redakteure aufrufen. Denn die Flüchtlings-Aktion war nicht das erste Mal, dass wir uns in Texten für Toleranz und Menschlichkeit einsetzten. Oder wir bekommen es gleich als Leserbrief: “Sabrina und ihresgleichen sollten an die ISIS verkauft werden, dort können sie die Vorzüge des Islams dann voll und ganz genießen.”

Wir könnten nun tun, was wir Deutschen schon viel zu lange tun: Wir könnten uns sagen, dass da ein paar Idioten durchgedreht sind – und wegschauen. In der frommen Hoffnung, dass die rechten Parolen schon unterhalb des gesellschaftlichen Wahrnehmungsradars bleiben würden.

Aber dafür ist es viel zu spät. Wir haben es als Gesellschaft tatsächlich verschlafen, uns den Anfängen zu wehren. Fremdenfeindliche Kampagnen und rassistische Ausfälle waren seit Jahren überall zu erkennen, wenn man das sehen wollte – ob in der Griechenland-Debatte oder bei Pegida.

Die Diskussion über den Umgang mit Asylbewerbern hat den Anhängern rechter Parolen nun eine einmalige Chance beschert: Sie sind anschlussfähig geworden.

Im Netz hat sich vor unser aller Augen ein bisweilen gewaltbereiter Mob formiert, der mit den Werten des Grundgesetzes gebrochen hat. Und wir wissen nicht, ob diese Leute jemals noch einmal für die Bundesrepublik zu begeistern sind.

Diese Entwicklung war nur möglich, weil wir alle viel zu lange herumgemerkelt haben. Immer wenn es hieß, dass man rechtem Gedankenmüll “keine Bühne geben darf”, haben wir so getan, als ob all die Parolen und all der Hass nicht existierten.

“Keine Bühne geben” war eine faule Ausrede für jene, die in Wahrheit zu müde waren, um die Demokratie zu verteidigen.

Es ist jetzt Zeit: Geben wir diesem Thema endlich die nötige Öffentlichkeit. Wir müssen uns mit der kranken Gedankenwelt dieser Menschen auseinandersetzen.

Aber es reicht nicht, sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Wir zeigen ihre Gesichter, so, wie sie sich in Sozialen Netzwerken und damit auch auf der Facebookseite der Huffington Post präsentieren. Und ihre Namen. Denn wer auf der Seite eines Mediums solche Meinungen vertritt, sollte auch zu ihnen stehen. Sie rufen nach Meinungsfreiheit – wir nehmen sie beim Wort.

Interessanterweise geht es diesen Menschen oft gar nicht so sehr um die Flüchtlinge selbst, sondern um die Angst vor dem Abstieg und der Beschissenheit ihres eigenen Lebens.

Die schlimmsten dieser Kommentare aus den vergangenen Monaten (auch unter anderen Texten) haben wir hier zusammengestellt.

Aber seht selbst …

(Sollte die Liste nicht vollständig angezeigt werden, einfach auf “View as slideshow” klicken)

References

1. http://freedompost.org/islam/deception/facts-many-syrian-refugees-are-isis-sympathizers.html

2. http://freedompost.org/muslim/invasion/hussein-obamas-syrian-widows-and-orphans.html

3. http://freedompost.org/muslim/infiltration/barack-hussein-obama-the-muslim-in-chief.html

4. http://freedompost.org/traitor/justin-trudeau-another-muslim-useful-idiot.html

5. http://freedompost.org/traitor/bill-shorten-another-traitor-and-muslim-useful-idiot.html

6. http://freedompost.org/islam/deception/civilization-jihad-aka-stealth-jihad.html

7. http://freedompost.org/islam/immigration/muslim-immigration-hijrah-and-politics.html

8. http://freedompost.org/terrorism/muslim-terrorism-worldwide-2015.html

9. http://freedompost.org/islam/deception/islamophobia-is-an-oxymoron.html

10. http://freedompost.org/islam/deception/muslim-race-card.html

11. http://freedompost.org/muslim/infiltration/cair-exposed.html

12. http://freedompost.org/terrorism/u-s/muslim-brotherhood-terrorist-designation-act-of-2015.html

13. http://freedompost.org/traitor/philly-mayor-jim-kenney-sharia-compliant-dhimmi-muslim-ass-kisser.html

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on RedditShare on LinkedIn

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply